Get Adobe Flash player

FrançaisEnglishGerman
 

Doli – 64 boulevard de Magenta – 75010 Paris – Frankreich – Tel.: 33 (6).32 22 71 12 – Tel./Fax: 33.(1).78.11.90.70 E-Mail


Accueil SITUATION Z.R. Wirtschaftliche Situation in der Z.R.

postheadericon Wirtschaftliche Situation in der Z.R.


Die Zentralafrikanische Republik (Z.R.) ist ein Land größer wie Frankreich (mehr als 620.000 km²), umschlossen im Zentrum des Kontinents von der Demokratischen Republik Kongo (ehemals Zaire), der Republik Kongo, Kamerun, dem Tschad und dem Sudan.

Unter dem äquatorialen Klima, von dem das gesamte Land profitiert, erstreckt sich die Trockensaison von November bis Mai.

Die geografische Verteilung von den 3,5 Millionen Einwohnern lässt immense Territorien im Zentrum und im Osten des Landes praktisch als Wüste.



Abgesehen von der Bevölkerung, die sich rund um die Hauptstadt Bangui (30 % der gesamten Bevölkerung) versammelt, sind die am stärksten bevölkerten Regionen natürlich jene, welche mit den meisten, einfach zugänglichen, natürlichen Ressourcen gesegnet sind (Diamanten, Gold, diverse Erze, Baumwolle, Kaffee... und, natürlich, exotische Hölzer).
Die offizielle Sprache ist heutzutage Französisch, aber der Sango ist sehr präsent als nationale Sprache.

Das Christentum hatte viel mehr Einfluss auf das Land, als wie der Islam, man kann dort aber keinen religiösen Fundamentalismus registrieren. 80 % der Bevölkerung ziehen ihre Subsistenz aus der Landwirtschaft und der Viehzucht (Rinder, Ziegen, Schafe, Geflügel...), und verwenden meistens noch sehr rudimentäre Techniken.

Zur aktuellen Stunde sind wichtige geografische Ressourcen noch ungenutzt und der Wald bleibt ein Ökosystem mit einem außergewöhnlichen Reichtum.

Ein wenig Geschichte: 1855: die französischen Forschungsreisen öffneten die Routen vom Tschad und vom Nil 1889: Eröffnung der ersten Post von Bangui 1905: Gründung von Oubangui Chari, welches 1910 an das AEF (Französisch Äquatorialafrika) angegliedert wurde 1958: Oubangui Chira wurde zur Zentralafrikanischen Republik 1969: die Z.R. wurde unabhängig.


 
Spenden Sie hier
Schreiben Sie uns
Ecovolontariat


N.B.: manche Bildinhalte dieser Webseite können für sensible Personen schockierend sein
© DOLI 2004 Alle Rechte reserviert.
Referenz Webseiten: E-CONNECT
Realisation: Graphi-Net